Research Coaching auf Augenhöhe

Wissen veraltet immer rascher. Daher wird die laufende Weiterbildung der eigenen Kompetenzen heutzutage immer wichtiger, um beruflich am Ball zu bleiben und die eigenen Karrierechancen zu wahren. Viele entscheiden sich in diesem Zusammenhang für ein Studium, an dessen Ende die Verfassung einer eigenen wissenschaftlichen Arbeit steht - sei es als Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Doktorarbeit (Dissertation). Dabei kann ein individuelles Coaching auf Augenhöhe eine hilfreiche Unterstützung sein.

Prof. Mag. Dr. Thomas Angerer: Vereinte Expertise aus den Bereichen Wissenschaft und Praxis

Dr. Thomas Angerer ist seit dem Jahr 1999 im tertiären Bildungsbereich an Hochschulen tätig, zu Beginn hauptberuflich als Universitätsassistent an der Karl-Franzens-Universität Graz, seit 2004 nebenberuflich. Diese nebenberufliche Tätigkeit an Universitäten und Fachhochschulen in Österreich, Deutschland, der Schweiz und außerhalb Europas umfasst die selbstständige Lehre in einem breiten Themenspektrum sowie die Betreuung von Studierendenarbeiten auf Bachelor-, Master- und Doktoratsniveau.

Die Forschungs- und Kompetenzbereiche von Dr. Thomas Angerer liegen im Bereich Marketing, marktorientierte Unternehmensführung und damit verbundenen Themenfeldern, wie z. B. Strategischem Management und Innovationsmanagement. Dr. Angerer ist im Rahmen seiner Hochschultätigkeit als Module Leader für den Bereich Wissenschaft & Forschung und als Vice Rector Doctoral Programs für internationale Doktoratsprogramme verantwortlich, zudem ist er auch Mitglied von Abschlussprüfungskommissionen.

Über 20-jährige Erfahrung in Lehre und Forschung an Universitäten und Fachhochschulen im In-/Ausland

Von 1999-2004 war Dr. Thomas Angerer als Universitätsassistent an der Karl-Franzens-Universität Graz am damaligen Institut für Handel, Absatz und Marketing tätig. Seit 2010 am Institut für Kommunikation, Marketing & Sales der FH Wien, an den Studiengängen International Marketing & Sales Management/FH Campus 02 sowie Rechnungswesen & Controlling der FH der Wirtschaft/FH Campus02 in Graz (seit 2000) und seit dem Jahr 2011 für die KMU Akademie und Management AG/Middlesex University London tätig.

Darüber hinaus seit 2004 Universitätslektor am Institut für Marketing der Universität Graz, in der Zeit von 2011-2012 auch als Dozent am Lehrstuhl für Handel und Marketing an der Universität Duisburg-Essen beschäftigt. Seit 2018 als Vice Rector für die internationalen Doktoratsprogramme (PhD, DBA) der GHU Global Humanistic University verantwortlich sowie als Advisor von Dissertationen tätig (Univ.-Prof). Darüber hinaus seit 2018 Dozierender an der Kalaidos Fachhochschule Schweiz sowie seit 2019 an der FH Burgenland.

Individuelles Coaching: Konzeption und wissenschaftliches Schreiben (Academic Writing)

Dr. Thomas Angerer unterstützt Studierende/Forschende beim Verfassen von Bachelor- und Masterarbeiten sowie Dissertationen z. B. in Bezug auf die folgenden Themenbereiche.

Von den Qualitätsmerkmalen eines wissenschaftlichen Textes über die wissenschaftliche Konzeption bis hin zur adäquaten wissenschaftlichen Ausdrucksweise, Themenfindung, Themeneingrenzung, Strukturierung/ Gliederung der Arbeit, Wahl der geeigneten Literaturbasis, korrekte Zitation, Techniken des logischen Aufbaus, stilistische Grundsätze, Textstrukturierungsregeln, Formulierungsregeln, passende Wortwahl, Gestaltung des Schreibprozesses und Planung der Arbeit bis hin zum finalen Check vor Einreichung und schließlich der Abgabe der Arbeit.

Wenn Sie ein individuelles Coaching in Anspruch nehmen möchten, kontaktieren Sie mich gerne unverbindlich zu den Möglichkeiten Anfrage

Individuelles Coaching & Training im Bereich empirisches Forschen (Empirical Research)

Dr. Thomas Angerer unterstützt Studierende/Forschende beim Verfassen von Bachelor- und Masterarbeiten sowie Dissertationen z. B. in Bezug auf die folgenden Themenbereiche.

Konzeption des Untersuchungsdesigns, Forschungslücke, induktiver und deduktiver Forschungsprozess, Forschungsziele und Forschungsfragen, Methodologie: qualitative/quantitative/Mixed-Methods Untersuchungen, Hypothesenformulierung, Messung von Konstrukten und Variablen, Gütekriterien und Qualitätssicherung, Fehlerarten, Erhebungs- und Analysemethoden, Fragebogengestaltung, Stichprobenbildung/Sampling, Einsatz von Software (wie SPSS), multivariate Datenanalyse und Einsatz von statistischen Testverfahren, Ergebnisdarstellung, SPSS-Individualtraining.

Wenn Sie ein individuelles Coaching in Anspruch nehmen möchten, kontaktieren Sie mich gerne zu den konkreten Möglichkeiten Anfrage